Alte Verbindungswege

Alte Verbindungswege

Alte Verbindungswege zwischen Orten waren schon immer die kürzesten und effizientesten Strecken, denn in früheren Zeiten legte man Wegstrecken zu Fuß zurück und nicht per Auto.
Heute oftmals zerschnitten oder gänzlich gekappt durch große Schnellstraßen für den Autoverkehr, überlegt man, für Radfahrer Radschnellwege, "Radautobahnen" zu bauen. Kann man die alten Verbindungswege dafür reaktivieren?

Wir recherchieren alte Wege im Bereich der ehemaligen Rieselfelder zwischen Nudow, Schenkenhorst, Sputendorf, Güterfelde, Ruhlsdorf, Ludwigsfelde und Großbeeren und suchen Geschichten von Zeitzeugen aus ihren Kindertagen: was hat es mit dem Pastorenweg auf sich? und v.a.m.
Wir wollen alte und neue Karten, Satellitenaufnahmen etc. sammeln, auswerten und in einem kleinen Buch zusammenfassen.
--> Historische-Wege.de/Alte Verbindungswege